BOA wird zum Pop-up-Magazin

By 13. September 2019News
Neuausrichtung

BOA wird zum Pop-up-Magazin

Hamburg, Sep 13 2019
Jerome Boateng im Berliner Spaeti

Das 2018 gelaunchte Magazin BOA, das von der ersten Ausgabe an viel Aufmerksamkeit erregt hat, entwickelt sich weiter. Das Magazin ist im letzten Jahr über sich selbst hinausgewachsen und hat eine ganze Markenwelt hervorgebracht. Um die Zusammenarbeit in Zukunft besser vereinbaren zu können, haben Jérôme Boateng und TERRITORY gemeinsam beschlossen, von einer regelmäßigen zu einer anlassbezogenen Erscheinungsweise umzustellen. Die Zeitschrift von Bayern-Star Jérôme Boateng wird somit fortan als Pop-up-Magazin zu speziellen Anlässen veröffentlicht. Das können große Sportereignisse, aber auch Events aus dem Lifestyle-Bereich wie Mode und Musik sein – also alles, was die BOA-Welt ausmacht.

 

 

BOA Logo

 

 

An Stelle regelmäßiger Erscheinungstermine treten jetzt Anlässe und Kooperationen, die die Relevanz für BOA als Lifestyle-Magazin vergrößern werden. Aktuell laufen dazu erste Gespräche mit möglichen Kooperationspartnern. Unabhängig davon wird die Marke BOA über das Magazin hinaus in Form von Club Nights und Product Launches sowie auf Jérôme Boatengs Instagram-Kanal weiterhin präsent sein.

 

Über TERRITORY

TERRITORY ist die Agentur für Markeninhalte. Rund 1.000 Mitarbeiter arbeiten mit Leidenschaft und Überzeugung daran, für Unternehmen und ihre Marken inhaltliche Territorien zu definieren, diese kontinuierlich mit Inhalten, Aktionen und Services zu beleben und so Relevanz und Aufmerksamkeit zu erzielen. Wir sind überall da, wo Content entscheidenden Einfluss auf den Unternehmenserfolg hat, der beste Partner. Als Content-Kreations-Haus, Influencer-, Social- und Digital-Marketing-Spezialist, Mediaagentur, Vermarkter, Handelsexperte, Employer-Branding-Berater und Plattformbetreiber. Wir nennen das „Content to Results“.

 

Pressekontakt

Tea Crnković
presse@territory.de
+49 89 46133 / 46-20

melanie_loenneker

About melanie_loenneker

Leave a Reply