Städtische Friedhöfe München / Imagekampagne: Web & OOH

Über das Unaussprechliche Reden

Darf auf meiner Beerdigung “Highway to hell” laufen?

Zum 200-jährigen Bestattungsjubiläum erweckten wir für die Städtischen Friedhöfe München eine Imagekampagne zum Leben. Auch wenn der Tod zum Leben gehört, findet er meist wenig Platz im Alltag. Die Kampagne brachte Münchnerinnen und Münchner behutsam mit dem Thema Sterblichkeit in Kontakt.

Darf auf meiner Beerdigung “Highway to hell” laufen?

Zum 200-jährigen Bestattungsjubiläum erweckten wir für die Städtischen Friedhöfe München eine Imagekampagne zum Leben. Auch wenn der Tod zum Leben gehört, findet er meist wenig Platz im Alltag. Die Kampagne brachte Münchnerinnen und Münchner behutsam mit dem Thema Sterblichkeit in Kontakt.

Darf auf meiner Beerdigung “Highway to hell” laufen?

Zum 200-jährigen Bestattungsjubiläum erweckten wir für die Städtischen Friedhöfe München eine Imagekampagne zum Leben. Auch wenn der Tod zum Leben gehört, findet er meist wenig Platz im Alltag. Die Kampagne brachte Münchnerinnen und Münchner behutsam mit dem Thema Sterblichkeit in Kontakt.

Darf auf meiner Beerdigung “Highway to hell” laufen?

Zum 200-jährigen Bestattungsjubiläum erweckten wir für die Städtischen Friedhöfe München eine Imagekampagne zum Leben. Auch wenn der Tod zum Leben gehört, findet er meist wenig Platz im Alltag. Die Kampagne brachte Münchnerinnen und Münchner behutsam mit dem Thema Sterblichkeit in Kontakt.

Leave a Reply