Nachwuchskräfte schnuppern Agenturluft bei TERRITORY

By 13. November 2019News
Volotag der Region Ostwestfalen-Lippe

Nachwuchskräfte schnuppern Agenturluft bei TERRITORY

Gütersloh, Nov 13 2019

Insgesamt neun Volontärinnen und Volontäre der Pressestellen der Kreise in Ostwestfalen-Lippe und des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) besuchten am vergangenen Donnerstag TERRITORY, die Agentur für Markeninhalte. Dort lernten sie ein mögliches Arbeitsumfeld für die Zeit nach ihrem Volontariat kennen und verschafften sich einen Eindruck von der Arbeit in einer Agentur.

 

Das Treffen kam durch eine besondere Zusammenarbeit des Kreises Gütersloh und TERRITORY zustande. Eine der Teilnehmerinnen hospitierte zuletzt sechs Wochen bei dem Kommunikationsspezialisten und berichtete hautnah von ihren Erlebnissen. „Die Arbeit hier ist wirklich ganz anders als in der Pressestelle, was mitunter eine echte Herausforderung war“, resümierte Isabelle Helmke, Volontärin beim Kreis Gütersloh. „Gerade deswegen war meine Zeit hier überaus spannend und eine tolle Möglichkeit, um einen Einblick in eine andere Arbeitswelt zu bekommen.“

 

Auch den anderen Volontärinnen und Volontären, die TERRITORY an diesem Nachmittag besuchten, hat der Blick über den Tellerrand gefallen. Besonders der Bereich Content Marketing, die Kernkompetenz der Agentur, stieß auf großes Interesse. „Ich bin mir sicher, dass wir alle aus dem Vortrag viel für unsere Arbeit in den Pressestellen mitnehmen können“, erklärte Patrick Albrecht, Volontär beim Kreis Herford, nach der Veranstaltung.

 

Dr. Michelle Bange, Lead Strategic Planner bei TERRITORY und eine der Vorstellenden an diesem Nachmittag, ist überzeugt von der engen Beziehung der Agentur zur Region Ostwestfalen-Lippe: „Der Tag war ein voller Erfolg und eine tolle Gelegenheit, uns regional zu vernetzen und potentielle Nachwuchskräfte kennenzulernen. Veranstaltungen mit Studierenden sind bei TERRITORY zwar schon fest etabliert, aber wir können uns gut vorstellen, auch diese Art von Kooperationen noch weiter auszubauen.“

 

Die Aktion war Teil des sogenannten Volotages, bei dem sich die Volontärinnen und Volontäre der Kreise in OWL und des LWL in losen Abständen zum gegenseitigen Erfahrungsaustausch treffen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kamen in diesem Jahr von den Pressestellen der Kreise Gütersloh,

 

Foto: © TERRITORY
(v.l.) Dr. Michelle Bange (TERRITORY), Isabelle Helmke (Kreis Gütersloh), Christian Focken (TERRITORY), Jan Focken (Kreis Gütersloh) sowie die weiteren acht Volontärinnen und Volontäre aus dem Kreis Steinfurt, Borken, Herford, Unna, Lippe, Recklinghausen, und vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe im ehemaligen Fabrikgebäude, dem Firmensitz von TERRITORY in Gütersloh

 

Über TERRITORY

TERRITORY ist die Agentur für Markeninhalte. Rund 1.000 Mitarbeiter arbeiten mit Leidenschaft und Überzeugung daran, für Unternehmen und ihre Marken inhaltliche Territorien zu definieren, diese kontinuierlich mit Inhalten, Aktionen und Services zu beleben und so Relevanz und Aufmerksamkeit zu erzielen. Wir sind überall da, wo Content entscheidenden Einfluss auf den Unternehmenserfolg hat, der beste Partner. Als Content-Kreations-Haus, Influencer-, Social- und Digital-Marketing-Spezialist, Mediaagentur, Vermarkter, Handelsexperte, Employer-Branding-Berater und Plattformbetreiber. Wir nennen das „Content to Results“.

timm_maedler

About timm_maedler

Leave a Reply